Spielen & Lernen

Hier bei SmartGames glauben wir, dass Lernen durch Spielen eines der wichtigsten Konzepte der Frühentwicklung für Kinder darstellt. Durch spielen entwickeln Kinder nicht nur kognitive und sprachliche Fähigkeiten, sondern auch soziale Kompetenzen und ein gesundes Selbstbewusstsein um in der heutigen Welt bestehen zu können.

Aber wie passen SmartGames in diesen Prozess hinein? Warum sind unsere Spiele so ein großartiges Instrument für Lehrer und Eltern die nach „Spielend Lernen“ Möglichkeiten suchen?

Wir sind froh, dass Du diese Frage stellst... Lass uns mal einen genaueren Blick darauf werfen, wie SmartGames im Besonderen diese Möglichkeiten bieten.

Alle Spiele von SmartGames legen einen besonderen Fokus auf bestimmte Fähigkeiten, die der Spieler nutzen muss, um die geforderten Aufgaben zu lösen. Um dieses direkt an den Käufer weiterzugeben, stehen die geforderten und geförderten Fähigkeiten bei uns bereits außen auf der Spieleverpackung.

Förderung kognitiver Fähigkeiten:

Während des Spiels mit dem Märchenspiel „Die drei kleinen Schweinchen“ wird die räumliche Wahrnehmung ebenso trainiert wie das vorausschauende Planen. Bei dem Spiel „FarbCode“ braucht man hauptsächlich visuelle Wahrnehmung, logisches Denken und Problemlösung als Fähigkeiten.

Für weitere Informationen sieh Dir bitte unsere vollständige Liste der Fähigkeiten an!

Förderung sozialer Fähigkeiten:

Obwohl unsere Spiele als Einzelspieler-Spiele konzipiert wurden, sind sie nicht ausschließlich für einen zu nutzen. Eine Zusammenarbeit zwischen mehreren Spielern ist häufig gewünscht, um schwierigere Aufgaben zu lösen. Lehrer und Eltern sollen sogar zu einer Zusammenarbeit mit den Schülern oder den eigenen Kindern ermutigt werden. Diese sollten nicht zögern, ein Feedback zu geben, oder sogar einen bestimmten Lösungsansatz zu diskutieren. Manchmal hilft die Sicht eines Außenstehenden, um die Aufgabe schneller zu lösen.

Förderung sprachlicher Fähigkeiten:

Einige SmartGames helfen bei der frühkindlichen Sprachentwicklung. Spiele wie Bunny Boo, oder Schneewittchen helfen bei der frühen Begriffsdefinierung von z.B. „Innen“, „Außen“, „Über“ oder „Unter“. Ein Titel wie Trucky 3 bietet wundervolle Möglichkeiten über Formen und Farben zu sprechen.

Förderung von persönlichem Selbstvertrauen:

Als Hersteller von Spielen empfinden wir es als äußerst erfreulich sehen zu können, wie Zufrieden ein Spieler sein kann, wenn er eine knifflige Aufgabe endlich gelöst hat. Aber nicht nur dieser Anblick ist sehr erfüllend, sondern auch den Weg zu beobachten, den ein Spieler beschreiten muss vom ersten öffnen des Spiels, über die Entwicklung bestimmter Zug- und Legemöglichkeiten, bis hin zu der Lösung einer Aufgabe, die er beim ersten Spielen nicht hätte lösen können.

Kurz gesagt: Der Spieler eignet sich durch Konzentration und Übung Fähigkeiten an, mit denen er spätere, schwierigere Aufgaben meistern kann.